Kerstin Decker

© privat geboren 1962 in Leipzig, ist promovierte Philosophin, Reporterin des Tagesspiegels und Kolumnistin der taz. Sie lebt in Berlin. Zahlreiche Buchveröffent­lichungen, darunter über Heinrich Heine, Paula Modersohn-Becker und Else Lasker-Schüler. Zuletzt erschienen »Lou Andreas-Salomé. Der bittersüße Funke Ich« und »Nietzsche und Wagner. Geschichte einer Hassliebe«.


Bisher erschienen:


In den Warenkorb legen Kerstin Decker
Richard Wagner
288 Seiten · Abbildungen · Halbleinen · fadengeheftet · 134 x 200 mm
Frühjahr 2013
ISBN 978-3-937834-61-0
EUR 25,00 / sFR 0,00


zur Autorenliste