Mario Rigoni Stern

Mario Rigoni Stern, wurde 1921 in Asiago nahe den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs geboren und ist einer der großen alten Männer der italienischen Literatur. Er hat, neben vielen anderen Büchern, mit »Il sergente nella neve« einen berühmt gewordenen Roman über Italiener im Zweiten Weltkrieg und mit »Storia di Tönle« ein preisgekröntes Buch über eine Jugend im Ersten Weltkrieg geschrieben. »Geblendet und betrogen« entstand 2002 auf Anregung seines italienischen Verlags Einaudi.


Bisher erschienen:


In den Warenkorb legen Mario Rigoni Stern
Geblendet und betrogen
Aus dem Italienischen von Verena v. Koskull
128 Seiten · Halbleinen · fadengeheftet ·164 x 228 mm
Herbst 2005
ISBN 978-3-937834-08-7
EUR 19,00 / sFR 33,60


zur Autorenliste