Christian Bommarius Der Fürstentrust

Kaiser, Adel, Spekulanten

Leseprobe Die Geschichte des größten Finanzskandals im Kaiserreich. Glücklose Hauptakteure waren die Chefs der Fürsten­häuser Hohenlohe und Fürstenberg, die ihre gewaltigen Vermögen mit teils irrwitzigen, teils kriminellen ­Geschäften zu vergrößern suchten. Die Katastrophe blieb aus – jedoch nur, weil der Kaiser der Deutschen Bank befahl, zur Ret­tung seiner Jagdfreunde zu schreiten. Der Skandal wurde von den Beteiligten entschlossen unter den Teppich gekehrt, wo er immer noch liegt: Nachforschungen in den fürstlichen Archiven zu diesem Thema sind bis heute tabu. Christian Bommarius hat sich trotzdem erfolgreich auf die Suche gemacht.


Christian Bommarius
Der Fürstentrust
152 Seiten · Halbleinen · fadengeheftet · 164 x 228 mm
Auch als E-Book erhältlich
Frühjahr 2017
ISBN 978-3-946334-14-9
EUR 22,00


Christian Bommarius
geboren 1958 in Frankfurt am Main, aufgewachsen in Bonn, lebt in Berlin. Er ist Journalist und Jurist und arbeitet als Kommentator u.a. für die... mehr



Rezensionen:


»In Bommarius’ Buch wird die Geschichte des Fürstentrusts erstmals für ein breiteres Publikum rekonstruiert, und zwar in äußerst prägnanter – und zum Teil herrlich sarkastischer – Form.«

Julia Kospach, trend