Héctor Abad La Oculta

Roman

Leseprobe Ana Ángel ist gestorben, auf La Oculta, der Finca der Familie in den kolumbianischen Bergen, nicht weit von Medellín. Und so machen sich Pilar, Eva und Antonio auf den Weg, um Abschied zu nehmen. Für sie ist La Oculta, »Die Verborgene«, ein besonderer Ort, wo sie glücklich waren, aber auch Gewalt und Terror erlebten. Nun wird er verkauft. Was daraus wird, weiß niemand. Mit den Stimmen der Geschwister, die sich erinnern, an den Ort, die Geister der Vergangenheit, die politischen Wirren, erzählt dieser Roman voller Wärme, aber auch ­Bitterkeit, von einer einst großen, nun aber verschwindenden Familie, deren Schicksal eng mit Kolumbiens Geschichte verwoben ist.


Héctor Abad
La Oculta
Aus dem Spanischen von Peter Kultzen
352 Seiten · Halbleinen · fadengeheftet · 134 x 200 mm
Auch als E-Book erhältlich
Frühjahr 2016
ISBN 978-3-946334-00-2
EUR 25,00


Héctor Abad
Héctor Abad Faciolince wurde 1958 in Medellín, Kolumbien, geboren. Wegen eines papstkritischen Artikels von der Universität relegiert, verließ er... mehr

Peter Kultzen
wurde 1962 in Hamburg geboren und lebt als freier Lektor und Übersetzer aus dem Spanischen und Portugiesischen in Berlin. 1994 und 2011 erhielt er... mehr



Rezensionen:


»Héctor Abads Roman ›La Oculta‹ ist die heutige weltliterarische Antwort auf Gabriel García Márquez' ›Hundert Jahre Einsamkeit‹. Ein Meisterwerk.«

Andreas Breitenstein, NZZ

»Grandios.«

Ulrich Baron, BÜCHERmagazin

»Ein vielschichtiges und bewegendes Buch, das den Leser so schnell nicht loslässt.«

Sandro Abbate, tell

»Einer der bedeutendsten Gegenwartsschriftsteller Lateinamerikas.«

die tageszeitung

»Héctor Abads lebendig erzählter Roman verknüpft das Schicksal der Ángels mit der dramatischen Geschichte Kolumbiens.«

Eva Karnofsky, WDR5

»Ein großes, großartiges Epos über die Wurzeln des Lebens und der Liebe, über Kolumbien und seine Geschichte.«

Susanne Rikl, Gute Bücher Lesen