Aktuelles

Maike Albath auf der Sachbuch-Bestenliste

Maike Albaths wunderbares drittes Italien-Buch bei uns, »Trauer und Licht. Lampedusa, Sciascia, Camilleri und die Literatur Siziliens« wurde von der Jury der Sachbuch-Bestenliste von DLF Kultur, ZDF und Zeit im Mai gewählt. Gratulation an die Autorin!
Michael Rutschky auf der SWR-Bestenliste

Im April schaffte es der dritte Band von Michael Rutschkys Tagebüchern, »Gegen Ende«, auf Platz 5 der SWR-Bestenliste. Die Kritikerjury urteilt: »Man erfährt viel über das Geistesleben der sich wandelnden Republik und deren Protagonisten. Vor allem aber über diesen R. [wie sich Rutschky selbst darin nennt], in dem Wut, Resignation und scharfe Beobachtungsgabe eine faszinierende Mischung eingehen.«
Juan Pablo Villalobos auf Litprom und SWR-Bestenliste

Als »hochaktueller Beitrag zur Migration« hat es »Ich hatte einen Traum« von Juan Pablo Villalobos auf die Weltempfänger-Bestenliste von Litprom geschafft. Und auch auch die Kritiker-Jury der SWR-Bestenliste hat das Buch überzeugt: »Das Wort ›Flüchtlingsproblem‹ erhält in Villalobos' Plädoyer für Menschlichkeit eine neue Bedeutung.« Platz 7 im Februar!