. Schuldt

Schuldt, geboren 1941 in Hamburg, ging bald zu fremden Völkern und Sprachen. Zugleich wurden die Künstler und Schriftsteller der Hitler-Emigration seine Universität. Er schrieb und veröffentlichte auf Deutsch, Englisch und Französisch, schuf in China wandgroße Bilder »aus Schriftzeichen und Verfall». Nach Ausstellungen in New York, Shanghai und Moskau lebt er heute wieder in Hamburg.


Aktuelle Termine

Bisher erschienen:


In den Warenkorb legen . Schuldt
Hamburgische Schule des Lebens und der Arbeit
136 Seiten · Halbleinen · fadengeheftet · 164 × 228 mm
Frühjahr 2019
ISBN 978-3-946334-51-4
EUR 25,00 / sFR 0,00


zur Autorenliste