Christiane Schlötzer
Istanbul – ein Tag und eine Nacht

Ein Porträt der Stadt in 24 Begegnungen

Leseprobe Erdogan hin, Erdogan her – Istanbul leuchtet. Das zeigen die Begegnungen und Gespräche, mit denen die langjährige Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung, ihr Porträt der uralten Weltstadt zeichnet: von der Gezi-Park-­Aktivistin bis zum Gourmetkoch, von der Frau eines Imams bis zum Arzt mit Deutschland-Sehnsucht, von den bunten Vögeln der Nacht bis zu den Nachfahren von Griechen, Juden und Armeniern, die hier noch leben. Anhand der Menschen in dieser moderne Megacity ­erzählt Christiane Schlötzer von den Spaltungen der türkischen Gesellschaft, aber auch von Mut, ­Widerstandskraft und Kreativität, aus ­denen die Stadt am Bosporus ihre Lebendigkeit schöpft.

Aktuelle Termine


Christiane Schlötzer
Istanbul – ein Tag und eine Nacht
280 Seiten · Klappenbroschur · 120 × 183 mm
Auch als E-Book
Herbst 2021
ISBN 978-3-949203-11-4
EUR 16,00


Christiane Schlötzer
geboren 1954 in München, lebte zwischen 2001 bis 2021 fast zwölf Jahre in Istanbul, als Korres­pondentin der Süddeutschen Zeitung und des Zürcher... mehr