Termine

Thomas Sparr stellt »Grunewald im Orient« vor

Montag, 22. Oktober, 18 Uhr | Berlin
Mit Thomas Sparr, Dominique Bourel, Antonios Kalatzis, Enrico Lucca und Silvia Richter
Centre Marc Bloch, Salle Germaine Tillion, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin
www.cmb.hu-berlin.de

Donnerstag, 25. Oktober, 19 Uhr | Braunschweig
Jüdische Gemeinde Braunschweig, Steinstraße 4, 38100 Braunschweig
Tel. 0531-455 36, JGemeinde-BS@gmx.de
Details folgen

Donnerstag, 8. November, 14.30 Uhr | Stuttgart
Im Rahmen der Jüdische Kulturwochen
Historisches Symposium »Sehnsuchtsland und Zufluchtsort«. Deutsche Juden und Israel
Mit Thomas Sparr, Christoph Palmer, Joel Berger, Michael Wolffsohn
Moderation: Thomas Schnabel
Haus der Geschichte, Otto-Borst-Saal, Konrad-Adenauer-Str. 16
Eintritt frei, Anmeldung erbeten (kulturwochen@irgw.de oder Tel. 0711-505 40 61)
www.irgw.de

Montag, 12. November, 19.30 Uhr | Köln
Thomas Sparr im Gespräch mit Thomas Schuld
Lengfeld'sche Buchhandlung, Kolpingplatz 1, 50667 Köln
www.lengfeldsche.de

Dienstag, 13. November, 19 Uhr | Fürth
Jüdisches Museum Franken, Königstraße 89
Details folgen
www.juedisches-museum.org

Donnerstag, 28. Februar 2019, 20 Uhr | Chemnitz
Buchhandlung Lessing und Kompanie Literatur e.V., Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz
Tel. 0371-267 37 47
www.lessingundkompanie.de
Ursula Muscheler stellt »Mutter, Muse und Frau Bauhaus« vor

Mittwoch, 31. Oktober, 19 Uhr | Hamburg
Gespräch mit Heinrich von Berenberg (zugleich Verlagsvorstellung)
Hamburger Kunsthalle, Museumsshop, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg
Karten 10 € im Vorverkauf im Museumsshop der Hamburger Kunsthalle sowie im Onlineshop der Freunde der Kunsthalle
www.hamburger-kunsthalle.de